Staffelbach: Wie alles begann…

Vor kurzem konnte die Araberreitschule von Krystyna zu ihrem neuen Standort im Staffelbach in Winzeln umziehen. Jetzt, da die grossen Umbauarbeiten zu Ende sind, können wir  entspannter auf die Entstehungsgeschichte zurückblicken und davon berichten.

Wir beginnen mit einem ersten Artikel, der den ersten Besuch der Anlage beschreibt. Weitere Artikel mit den verschiedenen Umbauphasen werden folgen.

Alles begann im Oktober 2010 als wir zum ersten Mal die Anlage mit Ernst, dem Besitzer, besucht haben. Den erste Blick auf die Anlage haben wir vom Auto aus gehabt:

Eine grössere Werkhalle stand auf der linken Seite:

Innerhalb der Werkhalle waren einige landwirtschaftlich Maschinen geparkt. Die Halle ist nicht allzu geräumig, aber doch groß genug für den Reitunterricht bei schlechtem Wetter.

Und auf der rechten Seite ein ausgediener Kuhstall:

Der Kuhstall war in einer Werkstatt umgewandelt worden. Ob man den Raum in einen Laufstall für die Stuten umbauen könnte?

Und ein ausgedienter Tennisplatz inmitten der Natur. 40 auf 20 Meter gross… Zufall oder Schicksal, dass das das Standardmaß für Reitplätze ist?

Und gerade oberhalb des Tennisplatzes ist ein Tennisstüble. Der Schritt zur Reitestüble könnte kurz sein!

Und rund herum viele Wiesen, die als Pferdekoppeln prädestiniert schienen…

Und hier die Fotos nochmals in einer Bildgallerie.

0