Kommentare

  1. Andrea Höpfner  März 30, 2018

    Hallo liebe Krystyna, noch immer bin ich sehr beeindruckt von ihrer Geschichte. Hut ab, Sie beweisen trotz aller Widrichkeiten viel Herz , Mut und Verstand. Gerne nehme ich mir ein Beispiel an Ihnen. Für Sie und ihre Pferdchen viel Glück für die Zukunft, ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und dass es weiter geht
    Mit lieben Grüssen
    Andrea Höpfner

  2. Conny  März 30, 2018

    Liebe Krystina, ich habe den Bericht über dich und deine Reitschule gesehen. Es hat mich sehr traurig und nachdenklich gemacht. Wie geht es bei dir und den Tieren weiter? Kannst du dort bleiben? Wie kann man dir helfen? Ich freue mich auf eine Antwort von dir. LG Conny

  3. Heidi  März 31, 2018

    Liebe Krystyna,
    habe auch den Beitrag der Landesschau BaWü auf Facebook gesehen, den das Landgestüt Marbach geteilt hat.
    Bin sehr beeindruckt von Ihrer bewegten und bewegenden Geschichte … Wie ist denn der Stand der Dinge im Moment? Wie kann man helfen? Wie geht es auf dem Staffelbachhof weiter?
    Freue mich auf Ihre Antwort.
    Herzliche Grüße
    Heidi

  4. Andrea  März 31, 2018

    Liebe Krystyna
    bin sehr berührt und beeindruckt von Ihrer Lebensgeschichte. Auch mir haben Pferde geholfen eine lieblose Kindheit und Jugend zu überstehen.
    Es tut mir leid, dass Ihnen keine Ruhe gegönnt ist. Doch niemand kann sie brechen und sie werden Ihren Weg weiter gehen.
    Voll tiefem Respekt wünsche ich Ihnen von Herzen eine gute Wendung für Sie und die Pferde!
    Alles Gute , Andrea

  5. Kerstin  März 31, 2018

    Liebe Krystyna, mir fällt ein riesen Stein von Herzen das Sie noch bleiben dürfen und ich bete weiter das es auch so bleibt. Vielleicht wird ja am Ende doch noch alles gut, Geld ist schllesslich nicht alles worauf es ankommt im Leben,
    Sie mussten sich immer alles hart erkämpfen, jetzt ist es an der Zeit so meine ich das Sie mal etwas zurück kriegen.
    Ich wünsche ihnen alles,alles Liebe und Gute für die Zukunft bleiben Sie und ihre Tiere gesund. An ihnen sollten manche Leute sich ein Beispiel nehmen, ich tue es.

    PS. fühlen Sie sich gedrückt

  6. Norbert Reinhardt  April 1, 2018

    Liebe Krystyna Laskowski, ich habe Ihren beeindruckenden Bericht über Ihr Leben gesehen und möchte Ihnen und auch den Autorinnen für die sehr einfühlsame Reportage herzlich danken.
    Mit freundlichen Grüßen
    Norbert Reinhardt

  7. Marie Bernhard  April 1, 2018

    Marie
    Liebe Kryztina,
    Wie kann ich Dir helfen?
    Der Film erinnert mich sehr an meine Kindheit. Unter dem Bauch meines Lieblingsschulpferdes sass ich oft solang es ging.Das war der sicherste Ort.
    Eventuell wäre ein Groundfunding mõglich um Dich finanziell zu unterstützen,wenn Du wirklich umziehen musst.
    In welcher Entfernung vom jetzigen Hof suchst Du einen Hof?
    Liebe Grūsse von Marie Bernhard

  8. poppy  April 4, 2018

    Hallo Kryztyna,
    hoffe Du haellst uns auf dem laufenden wie es weiter geht mit Dir und den Pferden.
    habe gerade eine spende ueberwiesen auf folgende kontoverbindung die sehr einfach zu finden war unter dem link rechts „wie unterstützen?“
    viele liebe gruesse und alles gute
    Postgirokonto IBAN DE70 700 100 80 0086 0228 00, BIC PBNKDEFF
    Kontoinhaberin Brigitte, Schoch, Verwendungszweck “Spende Krystyna”Kreditinstitut Postbank

    • admin  April 6, 2018

      Sehr geehrte Dame,

      auf diesem Weg noch einmal unser herzlichstes Danke für Ihre Unterstützung.
      Selbstverständlich werden wir regelmässig über den Gang der Dinge auf unserer Internetseite berichten.

      Auch Ihnen alles Gute!