Die Araber-Reitschule ist farbenfroher geworden

Dank dem unermüdlichen Einsatz vieler Helferinnen ist die Araber-Reitschule reicher an Farben und Bildern geworden.

Rechzeitig zum Reitfest wurden die Wände des Reitplatzes mit Abbildungen geschmückt und neue, farbige Hindernisse gestaltet. Auch die blauen Wassertonnen, die im Reitunterricht eingesetzt werden, wurden bemalt.

Ebenso wurde auf die praktischen Aspekte geachtet: Die Hindernisse sind nicht mehr schwere Holzbalken, sonder leichte Kunststoffrohre, die auch die jüngsten Reitschülerinnen noch leicht tragen können.

Herzliche Gratulation zur geglückten Neugestaltung!

Weiter lesen →
0

Araber-Reitschule als LAG-Stall mit zwei Sternen anerkannt

Die Laufstall-Arbeits-Gemeinschaft e.V. (LAG) hat der Araber-Reitschule die hellblauen LAG-Plakette „Anerkannter LAG-Stall“ verleiht. Die InspektorInnen haben dabei nach einer mehrstündigen Überprüfung der Reitanlage unsere „Pferde-Pension“ mit zwei Sternen bewertet.

Die LAG ist die erste und einzige Organisation, die sich als Hauptziel in ihrer Satzung die Förderung der „artgerechten Pferdehaltung“ verschrieben hat. Weil sie diese Ziele auf breiter Basis verfolgt, ist sie als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Je nach Qualität der Pferdehaltung verleihen die Inspekteure bei der Stall-Bewertung bis zu 5 dieser begehrten ...

Weiter lesen →
0

Behindertengerechten Zugang und Ausbau der Terrasse

Eine grössere Arbeit, die wir bei dem Umbau des Milchviehbetriebes in eine Reitanlage nicht dokumentiert haben, ist die Erweiterung der Terrasse oberhalb des Reitplatzes und die Erweiterung des bestehendes Fussweges zu einem rollstuhlgängien Zugang zu den Toiletten und zum Reiterstüble.

Bisher führte nur ein schmaler gepflasterter Weg zum Reiterstüble. Es war jedoch kaum möglich, einen Rollstuhl zu manövrieren, um ins Reitstüble oder in die Toiletten zu gelangen. Da für uns die Arbeit mit behinderten Gästen wichtig ist, die auf einen Rollstuhl ...

Weiter lesen →
0

Die neue Beleuchtung des Reitplatzes: Eine Bauanleitung

Nun, da die Tage kürzen werden, wird es immer wichtiger auf dem Reitplatz auch noch reiten zu können, wenn es dunkel wird.

Die einfachste Lösung wäre gewesen, vier Scheinwerfer an den Ecken des Reitplatzes auf hohe Pfosten zu montieren. Da aber jeder Scheinwerfen einige huntert Euros kosten würde, haben wir uns für eine eigene Lösung entschieden. Dafür haben wir sieben normale Doppel-Leuchstoffröhren hintereinander über die Mitte des Reitplatzes aufgehängt (die Lampen samt Elektromaterial haben insgesamt weniger als 300 Euro gekostet).

So haben ...

Weiter lesen →
0

Erweiterung der Stutenkoppel: Drei Mal so gross

Seit dem Frühjahr können die Stuten gemeinsam die am Bach liegende Koppel geniessen. Sie können direkt vom Laufstall zur Koppel gelangen und frei grasen. Nun war aber die Zeit gekommen, die Koppel zu erweitern, weil sie fast abgefressen war. Deshalb haben wir die bisherige Koppel erweitert und eine neue  auf der anderen Seite des Baches eingerichtet. Beide Koppeln sind über eine Brücke und eine Furt miteinander verbunden.

Auf den Bilder sind (leider) keine Stuten zu sehen, da sie am Tag lieber ...

Weiter lesen →
0
Seite 1 von 3 123