Wie unterstützen?

Viele haben nachgefragt, wie sie Krystyna unterstützen können. Die einfachste Möglichkeit ist eine Spende.

Brigitte Schoch hatte dafür schon 2017 freundlicherweise ein Konto eingerichtet. Einen ersten Betrag hatte Sie bereits Krystyna Ende Dezember überreicht (vgl. https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.fluorn-winzeln-pferdefluesterin-bangt-um-existenz.ded47efd-f1ac-4bec-ad27-9d63a83a78f8.html).

Brigitte stellt sich weiterhin für diese Aufgabe zur Verfügung:
Postgirokonto IBAN DE70 700 100 80 0086 0228 00, BIC PBNKDEFF
Kontoinhaberin Brigitte,  Schoch, Verwendungszweck “Spende Krystyna”Kreditinstitut Postbank

Wir werden Euch über diesen Kanal regelmässig über den weiteren Verlauf informieren.

Herzlichen Dank für Eure ...

Weiter lesen →
1

„Die Pferdeflüsterin – ein Leben zwischen Himmel und Hölle“ im SWR

„Lieber lass ich mich vom Hengst tottrampeln“, denkt sich die kleine Krystyna, als sie sich auf der Flucht vor Schlägen im Waisenhaus im Pferdestall versteckt. Doch das Pferd bietet ihr Schutz. Das ist der Beginn einer ganz besonderen Beziehung zwischen Krystyna und den Pferden. SWR Reporterin Sonja Faber-Schrecklein macht sich gemeinsam mit Krystyna Laskowski auf Spurensuche durch ihr Leben. Zu sehen in „Die Pferdeflüsterin – ein Leben zwischen Himmel und Hölle“ am Karfreitag, 30. März 2018, 18:30 bis ...
Weiter lesen →
0

Schwarzwälder Bote und SWR berichten über Krystyna

„Pferdeflüsterin bekommt ein Jahr Aufschub“ berichtet der Schwarzwälder Bote in der heutigen Ausgabe.

Und am Karfreitag, 18.30 Uhr, sendet das SWR-Fernsehen einen Beitrag über das Leben von Krystyna Laskowski unter dem Titel: „Die Pferdeflüsterin – ein Leben zwischen Himmel und Hölle“.

Die Lage bleibt trotzdem immer noch angespannt: Der Besitzer bleibt hart und will ihr keine langfristige Perspektive zu einer ortsüblichen und angemessen Pacht bieten.

Artikel im Schwarzwälder Bote »

Weiter lesen →
0

Wie weit mit der Araber-Reitschule?

Das Jahresende hat uns erst einmal eine riesige Enttäuschung durch das Urteil des Oberlandesgerichts in Stuttgart beschert.

Darüber hat im Fernsehen die Landesschau Baden-Würtemberg taktvoll berichtet:

Übrigens: Emil hat dankenswerterweise versucht mit dem Verpächter zu reden. Der hat ihm die Türe vor der Nase zugeschlagen:

Wie könnten wir Krystyna und den Pferden helfen?

Gerne sammeln wir alle Eure Ideen in Facebook oder per E-Mail pferde13@googlemail.com

Hoffnungsvoll möchten wir einen genialen schwäbischen Schriftsteller zitieren, Friedrich Hölderlin: Wo ...

Weiter lesen →
1
Seite 1 von 26 12345...»